Montag, 14. Juli 2014

Orly Holiday Soiree!

Diese Woche läuft dann auch alles wieder nach Planung und wie gewohnt. Ich bin zwar immer noch schön am Lernen und Arbeiten, aber Zeit für die Nägel findet sich schon irgendwie. Und da ich immer noch ganz gezielt dabei bin nur meine noch nicht verwendeten Lacke zu verwenden und meine Schublade einfach nicht leerer wird, kommt heute ein etwas vergessene Schönheit. Finde ich zumindest. Ich habe diesen Lack irgendwann einmal aus einer Nailmail von jemanden aus den USA bekommen. Allein in der Flasche sieht es schon nach Zauber aus.
Lackiert habe ich zwei Schichten, da eine nicht deckend genug war.

Orly - Androgynie (aus der Holiday Soiree 2011 Ingenue und Oui habe ich bereits aus der Kollektion hier gezeigt)




Man denkt eigentlich, dass es schwarz ist, aber beim Lackieren merkt man, dass es ein sehr dunkles braun ist mit einer fast schon Jelly-Konsistenz. Und wie immer bekommt ihr ein Close-Up Bild, da ich mit dem Makro noch am Üben bin und ich finde bei dem Lack brauchte man das auch ein wenig, damit man die tollen Glitzerpartikel sieht. :)
Aber ich bin dennoch am Überlegen, ob mir der Lack vielleicht nur richtig in der Flasche gefällt und nicht auf den Nägeln.

Diaol. <3

Kommentare:

  1. Also auf den Bildern fällt des kaum auf, dass des braun ist ;) Habs erst beim gaaanz genauen Hinschauen erkennen können!
    Ansonsten finde ich den Lack sehr schön mit den großen bunten Hex-Glittern!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man sieht es nur wirklich beim lackieren. Und, wenn ich nicht noch eine zweite Schicht drüber hätte. Aber so ist es doch schwarz.
      Die Glitter sind auch das beste daran. Macht den Lack doch irgendwie besonders. :)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch, egal ob Kritik, Lob oder Fragen, aber bitte formuliert diese stets freundlich ! :) ♥