Sonntag, 24. August 2014

Sontags-Special: Gradient!

Unser heutiges Sonntags-Special ist eine Maniküre mit Gradient. Das ist so eine Art an Nailart, die man entweder sofort kann und dann ziemlich viel Glück hat, oder man übt und übt und übt es. :D
Es gibt super viele Tutorials im Internet. Entweder man macht es direkt mit dem Pinsel vom Nagellack oder mit einem Schwämmchen oder mit einem Fächerpinsel. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten. Zudem verwechseln das sehr viele Leute mit Ombré. Also Leute, bei uns heute ist das definitiv ein Gradient. ;)



Diaol: 

Ich finde das Gradients was total schönes sind. Leider, weil ich so Nailart faul bin, mache ich das wirklich nur sehr, sehr selten. Da ich aber letztens herausgefunden habe, dass es mit Sandlacken um einiges einfacher ist, die Farbe mit einem Make-Up Schwämmchen aufzutragen, zeige ich heute wieder eines mit Sandlacken.
Meine zwei verwendeten Lacke sind aus der Crystallize LE von Maybelline Color Show, wovon ich euch einen bereits gezeigt hatte.
Heute kommen wir zu:

233 Silver Touch & 232 Rose Chic




Mimchen:

Wie Diaol schon erwähnt hat: entweder man kann es auf Anhieb oder nicht! Also ich zähle zu der Sorte, die es noch gefühlte tausend mal üben muss :D ich bin gestern Abend fast wahnsinnig geworden, weil es einfach nicht klappen wollte. Die Lacke habe ich mit einem Make-Up Schwämmchen auf meine Nägel getupft. Ich hatte mehrere Anläufe gebraucht, bis es endlich einigermaßen geklappt hat. Als Base habe ich von Essie "Urban Jungle" gewählt und dann habe ich mit "Mint Candy Apple" & "Naughty Nautical",ebenfalls von Essie, einen Farbverlauf versucht. Also im großen und ganzen bin ich für mein erstes Gradient ganz zufrieden. Zum Schluss habe ich das ganze noch mit einem Holo Glitter Topper von H&M verschönert :) 



Samy:

Also, ich muss ehrlich sagen, ich find meine Gradients immer ganz gut (also naja, ich bin zufrieden mit ihnen) und liebe es welche zu machen! :D Es ging bei mir auch beim ersten Mal eigentlich ganz gut ;) (Ein biiisschen Selbstlob darf auch mal sein hihi)
Heute möchte ich euch ein eher subtiles Gradient zeigen, und ja, ich trage aus trotz noch bis zum kalendarischen Herbstanfang knallige Sommerfarben! Der Sommer muss bleiben :((

Benutzt habe ich zwei Models Own Lacke die ich euch einzeln auch schon gezeigt habe: Bubblegum und Shades. Ich liebe diese Lacke einfach :) Übrigens habe ich das Gradient nicht mit einem Make Up Schwamm gemacht sondern mit einem "speziellen" Gradient Schwämmchen von Essence, damit funktioniert es super! Wer mir auf Instagram folgt kann da mal nachgucken, da habe ich ein Bild gepostet :)




Wie findet ihr Gradients? Habt ihr euch auch schonmal da dran versucht? :)

Liebste Grüße und kommt gut in die Woche! :)

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Gradients habt ihr da gezaubert! Und Kompliment mimchen, dein erstes Gradient kann sich aber mal wirklich sehen lassen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön süße :) war auch ganz zufrieden damit. Bis es geklappt hat, sind ja auch einige stunden vergangen :D haha

      :*

      Löschen
  2. Wirklich tolle Gradients! *-*
    Am besten gefällt mir das von Samy, wenigstens auf den Nägeln ist es noch Sommer ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sophia :) Es bleibt auch Sommer bis der Herbst kalendarisch einsetzt :D

      Löschen
  3. Alle 3 Nageldesigns sehen ganz toll aus! Das 1. werde ich definitiv nachmachen. Ich hätte eher gedacht, dass es mit Sandlacken schwieriger wird!

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danksehr. :)
      Das ist bereits mein zweites Gradient mit Sandlacken und es war wirklich einfach. Ich musste nicht besonders viel aufpassen und gar nicht nachbessern und ich finde, dass es doch ganz hübsch wirkt. :)

      Löschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch, egal ob Kritik, Lob oder Fragen, aber bitte formuliert diese stets freundlich ! :) ♥